Sikh Forum - Sikh Religion Deutschland

Sikh Gurus


Zehn Sikh Gurus

Zehn Sikh Gurus

Sri Guru Nanak Dev (1469-1539)
Sri Guru Angad Dev (1504-1552)
Sri Guru Amar Das (1469-1574)
Sri Guru Ram Das (1534-1581)
Sri Guru Arjan Dev (1563-1605)
Sri Guru Hargobind (1596-1638)
Sri Guru Har Rai (1630-1661)
Sri Guru Harkrishan (1656-1664)
Sri Guru Tegh Bahadur (1621-1675)
Sri Guru Gobind Singh (1666-1708)
Quelle: Damdami Taksal

DISR - Zehn Sikh Gurus

Satguru Nanak Dev Ji erschien auf Erden im Monat Katak (Oktober/November) gemäß der Rechnung des Bikrami Kalender (Mond-Kalender) am Vollmond Kartik Poornamashi 1469 AD in Talwandi, heute bekannt als Sri Nankana Sahib in Pakistan. (Quelle: Damdami Taksal)

Dieses erfreuliche Ereignis wird weltweit jedes Jahr als Guru Nanak Gurpurab im Monat Katak (Oktober/November) gefeiert.

Einige wenige Quellen geben den 15. Juni 1469 an, dies Datum ist nicht das korrekte Erscheinungsdatum. Die Mina Meharban Janam Sakhi hat das Orignal Datum von Katak Oktober/November 1469 auf Baisakhi Sudi 3 - 1469 (April) "abgeändert". Die Minas waren Gegner der Sikh Gurus. Sie verfälschten damals Hymnen und Daten ab. Führende Sikh Historiker, Gianis, Sikh Institutionen und die Sikh Gemeinden weltweit, feiern den Avtar, das Erscheinen von Satguru Nanak Dev auf Erden jedes Jahr im Oktober/November. Der ursprüngliche Kalender der Sikhs war der Bikrami Kalender (Mondkalender).

Satguru Nanak Dev war die menschliche Manifestation von Akaal Purakh/Waheguru auf Erden.

Eins mit Gott, verkündete Satguru Nanak Dev die ewig-gültige Botschaft von Akaal Purakh/Waheguru (Gottes) in Form der GURBANI, dem Wort Gurus/Gottes, SHABAD KIRTAN, Singen der Heiligen Hymnen zur Lobpreisung Gottes, WAHEGURU NAAM Meditation, (Naam Japo/Naam Simran), SEVA (selbstlosem Dienst) und WAND CHAKKO (Teilen mit den weniger Begünstigten in der Gesellschaft). Satguru Nanak Dev etablierte das System von Sangat und Pangat, die Heilige Gemeinde der Sikhs und die aktive Gemeinschaftküche. Dieses System spiegelt sich in der gesamten Sikh Religion und Philosophie in Form von Shakti und Bhagti, Degh und Tegh, und in Miri (temporale Führung) und Piri (religiöse Führung) wider.

Das Eine göttliche Licht von Akaal Purakh Waheguru, welches sich in Satguru Nanak Dev verkörperte, war in allen zehn Sikh Gurus manifestiert. Daher bezeichnet man z.B. Guru Angad Dev, den zweiten Sikh Guru, als "zweiten Nanak" oder die "zweite Form" von Satguru Nanak Dev. Dieser Prozess vollendete sich im Siri Guru Granth Sahib.


Zusätzliche Informationen über die zehn Sikh Gurus: